Buchungssituation (Archivversion)

Grund zur Freude

Äußerst reges Interesse an den ACTION TEAM-Veranstaltungen auch im neuen Jahr sorgte bei Redaktionsschluß für Freude in Stuttgart. Angesichts der Buchungsituation muß Interessenten für einige Veranstaltungen Eile empfohlen werden. Die achttägigen Snowmobilreisen nach Kanada ab 26. Januar und ab 9. Februar sind schon fast voll. Kufenfreunde sei deshalb die Reise ab 2. Februar empfohlen. Wenn es nicht Nordamerika sein muß und vier etwas rustikalere Tage auch reichen, dann stehen in Finnland im Februar und März noch einige Motorschlitten bereit. Für den Wochenausflug nach Teneriffa Ende Februar hat’s noch reichlich Plätze. Ausgebucht dagegen sind die Januar-Trips nach Namibia. Fortsetzung folgt erst im November. Günstiger ist die Situation bei unserem zweiten Angebot in Afrika. Die 15tägige Südafrika-Genießer-Reise ab 15. März ist zwar so gut wie ausgebucht, aber bei der Tour ab 29. März gibt’s noch kein Platzprobleme. Wer im Mai in Kalifornien und den angrenzenden Staaten unterwegs sein wird, steht bereits zu 90 Prozent fest. Interessenten an unserer USA-Reise rufen entweder umgehend an oder planen für den September. Genügend Vorlauf bleibt noch bis zur ersten Chile-Reise ab 15. November 1997. Die Europa- und Alpenreisen sind wie immer um diese Jahreszeit noch zurückhaltend belegt. Ganz anders sieht’s dagegen beim Perfektionstraining aus. Obwohl die endgültigen Termine noch nicht feststehen, ist von den insgesamt 1000 Plätzen bereits die Hälfte belegt. Die Termine für die eintägigen MOTORRAD-Trainings werden erst in Heft 5/1997 veröffentlicht und können vorher auch nicht gebucht werden. Für die Enduristen herrschen klare Verhältnisse: Lehrgänge und Wochenenden verkraften noch einige Teilnehmer, ebenso die Enduro-Reisen ins Friaul und in die Provence. Knapp wird’s bei Mecklenburg. Auf Tour zwei sind noch zirka zehn Plätze frei. Tour eins ist dagegen ausgebucht, wie auch Gascogne, Pyrenäen und Ungarn.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote