CarboTech (Archivversion)

Volle Matte

Am 1. Mai hat sich Carbo Tech Motorcycles von der österreichischen Mutterfirma Carbo Tech Composites abgespalten, damit Auto- und Motorradbereich fürderhin getrennt sind. Die Salzburger stellen glasfaserverstärkte Kunststoff-Anbauteile für Sportmotorräder und neuerdings auch für Modelle wie die Harley-Davidson V-Rod her. Außerdem entwickeln sie Kohlefaserrahmen für Ducati-Motoren. Diese Rahmen werden jetzt in Serie mit TÜV als Kit angeboten. Komplett gibt´s mit 998 R-Komponenten entweder Monster- oder 998 R-Umbauten. Weitere Infos im Internet www.carbotech.at, Telefon 0043/662/424 453 97.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote