Deutsche Straßenmeisterschaft - eine neue Chance (Archivversion)

Deutsche Straßenmeisterschaft – eine neuen Chance

Das Jahr 2000 war für die deutsche Straßenmeisterschaft ein Jahr der Besinnung. Vorbei die Zeit, in der nationaler Motorrad-Rennsport ausführlich im Fernsehen gezeigt wurde. Die attraktive Superbike-Klasse trat hauptsächlich auf ausländischen Rennstrecken an, getrennt von den 125ern, 250ern, Supersportlern und anderen, die hierzulande meist vor kleinem Publikum fuhren. Schlechte Organisation, lange Pausen zwischen den Rennen und das Fehlen eines attraktives Rahmenprogramms sorgten für Frust bei den Zuschauern. So muss allen Beteiligten nach dieser Saison klar sein: Ohne professionelle Vermarktung ist die Deutsche Straßenmeisterschaft weder für Rennsportfans noch für Sponsoren oder TV-Anstalten attraktiv. Und so bleibt auch der Nachwuchs aus. Die Jugend kann sich eben mehr für hippigen Funsport begeistern als für Motorradrennen, die anscheinend niemanden interessieren. Der Deutsche Motor Sport Bund (DMSB), Deutschlands oberste Sportbehörde, hat nun reagiert. Man lud zusammen mit der Motorradindustrie und den Rennstreckenbetreibern die Flammini-Group ein – jenen Promoter, der die Superbike-WM und Supersport-WM mit zu den erfolgreichsten Motorradsportserien gemacht hat. Endlich scheint sich etwas zu bewegen. Die Flammini-Group hat Interesse am deutschen Markt, und der DMSB will mit einem neuen Partner zusammenarbeiten. Ich kann die Beteiligten nur ermuntern, sich der deutsche Straßenmeisterschaft anzunehmen. Alle am Motorradsport Interessierten sollten nun an einem Strang ziehen, damit die Zuschauer in der kommenden Saison spannende Rennwochenenden geboten bekommen. Und zwar zu bezahlbaren Eintrittspreisen. Denn bei attraktiven Veranstaltungen der Straßen-DM engagieren sich auch wieder Presse, TV und Sponsoren. Junge Talente werden vermehrt angezogen. Ja, die ganze Motorradszene könnte dadurch eine Belebung erhalten. Wir von MOTORRAD werden in jedem Falle alles dazu tun, dass wieder mehr Leben in den Straßen-Rennsport kommt. Ich bin gespannt, was die nächsten Wochen bringen werden.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote