Die 600er-Klasse: knapp wie nie zuvor (Archivversion)

Die 600-Klasse: knapp wie nie zuvor

Es gibt keine andere Motorradkategorie, in der sich die Hersteller so sehr einschenken wie in der 600er-Supersportklasse. Seit Jahren überbieten sich die großen Vier aus Japan mit immer höheren PS-Leistungen, immer leichteren Maschinen und nun auch noch mit immer höherwertiger Technik. Vor kurzem stieß Triumph mit dem gleichen Konzept und ebenfalls aufwendiger Technik dazu. Ganz zu schweigen von Ducati, die mit ihrem Hightech-V2 und viel italienischen Chic die Konkurrenz in Schach halten wollen.In diesem sportlichen Wettkampf erreichen die Hersteller inzwischen ein Niveau, das in meinen Augen sensationell ist. Ich erinnere mich noch sehr genau, als ich die Messfahrten mit der damals ultrastarken Yamaha FZR 1000 EXUP unternahm: Ihr bärenstarker Fünfventilmotor katapultierte das Big Bike auf sagenhafte 263 km/h. Das schafft eine Suzuki GSX-R 600 heute auch! Und die Beschleunigung? Null auf 200 km/h unter zehn Sekunden? Auch kein Problem mehr für für GSX-R oder Yamaha YZF-R6.Das ganze Wettrennen hat allerdings auch weniger erfreuliche Seiten. In Mark und Pfennig ausgedrückt: Da müssen schon gute 18000 Mark über den Tresen wandern, um eines dieser Wunderwerke moderner Motorradbaukunst zu erwerben. Qualität hat eben ihren Preis.Eines hat diese Konzentration der Hersteller auf die 600er-Klasse bewirkt: Die klassischen 750er-Superportler sterben allmählich aus. Durchaus verständlich, denn die 1000er sind genauso leicht und klar souveräner, die 600er genauso schnell. Ich bin gespannt, ob außer Suzuki und MV Agusta noch andere diese von der seeligen Honda CB 750 gegründete Hubraumgröße wieder beleben. Technische Gründe gibt es eigentlich keine mehr. Wie der sportliche Wettkampf zwischen den sechs Herstellern ausgeht, erfahren Sie, liebe Leserinnen und Leser, ab Seite 16. So viel sei hier schon verraten: Es war so knapp wie noch nie bei einem großen MOTORRAD-Vergleichstest. Ich möchte Sie aber auch noch auf eine zweite, für Sie unter Umständen im wörtlichen Sinn gewinnbringende Geschichte in dieser Ausgabe von MOTORRAD aufmerksam machen. Nehmen Sie teil am großen Kennerspiel 2001 ab Seite 78, und zeigen Sie uns, wie gut Sie sich auskennen. Unter allen Einsendungen mit der richtigen Lösung verlost MOTORRAD eine BMW R 1150 R, eine Suzuki GS 500 und ein ACTION-TEAM-Perfektionstraining auf der Nürburgring-Nordschleife.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote