Dreierpack (Archivversion)

Dreierpack

Motocross-WM

Die aktuellen Leader der drei Motocross-WM-Klassen dominierten auch im belgischen Spa-Francorchamps. Der 125er-Frontmann James Dobb gewann ebenso wie 250er-Dauersieger Mickael Pichon und Stefan Everts, der im 500er-Rennen erneut den amtierenden Champion Joel Smets schlug. Die deutschen Cracks bekleckerten sich auf dem Offroad-Kurs oberhalb der traditionellen Straßenpiste nicht gerade mit Ruhm. Krämpfe in den Armen verhinderten eine bessere Platzierung als Rang fünf für Pit Beirer im 250er-GP. Ohne Punkte blieben Bernd Eckenbach (500 cm3) und Josef Dobes (125 cm3). Marco Dorsch scheiterte an der 125er-Qualifikation.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote