Ducati: Firmeninfo (Archivversion)

Kurz notiert

Kurz notiert

Ducati-RekordDucati meldet für das erste Halbjahr 1999 Rekordzahlen: Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 23 Prozent auf knapp 330 Millionen Mark, die Produktion um 20 Prozent auf 20 073 Stück. Derweil verdichten sich die Gerüchte um eine baldigen Verkauf der restlichen Ducati-Anteile durch die US-Gruppe TPG, die Ducati in den letzten drei Jahren nach und nach übernommen hatte. Als Kandidaten werden unter anderen Harley Davidson und BMW gehandelt. TPG gehören immer noch 40 Prozent von Ducati, der Rest ist an der Börse notiert. Spiegler-RückrufDie Firma Spiegler Bremstechnik GmbH, Freiburg, bittet Kunden, die einen Gabelbrücken-oder Lenkeradapter ihrer Firma verwenden, sich unter der Service-Nummer 0761/6112918 zu melden. Es handelt sich um Bauteile, die in einigen älteren Kawasaki- und Yamaha-Modellen sowie in der Honda VFR 750 F Baujahr 1988/1989 eingebaut wurden. Bei Kawasaki sind die Typen ZX-10, ZZR 600, ZZR 1100 und GPZ 900 R betroffen, bei Yamaha die FJ 1100 und FJ 1200 sowie FZR 750. Es kann bei den Bauteilen zu Rissbildungen kommen.HauptuntersuchungAb 1.12.1999 gilt folgende Neuregelung der Fahrzeughauptuntersuchung: Eine Überziehung des auf der HU-Plakette vermerkten Termins ist nicht mehr möglich, außerdem wir die Überziehung von mehr als zwei Monaten mit einem Bußgeld geahndet. Zudem muß der Untersuchungsbericht aufbewahrt werden. Auch nichtbehobene geringe Mängel führen zu einem Bußgeld.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote