Ducati: Rückruf wegen Hinterachse (Archivversion)

Rückruf

Besitzer der Ducati-Modelle 748, 916, 916 SPS und 996 sollten bereits vor einem Jahr in die Werkstatt, um die Hinterachsen überprüfen zu lassen. Bis jetzt haben sich jedoch noch nicht alle Fahrzeughalter gemeldet. Alle Halter der Motorräder mit den folgenden Fahrgestellnummern sollen sich umgehend mit einer Ducati-Werkstatt zwecks Ultraschalluntersuchung der Achse in Verbindung setzen.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote