Ducati will Aprilia kaufen (Archivversion)

Italo-Duell

Der Zweikampf zwischen Ducati und Piaggio um die Übernahme des ange-
schlagenen Konkurrenten Aprilia geht weiter. Derzeit hat Ducati die Nase vorn, weil
die Bologneser ein konkretes Angebot machten und exklusiv mit Aprilia verhandeln. Angesichts der italienischen Sommerpause dürfte die Entscheidung erst im September fallen. Ducati-Boss Federico Minoli: »Unsere Chancen liegen bei 60 bis 70 Prozent.“
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote