Enduro-DM (Archivversion)

Sandmänner

Die internationale deutsche Enduro-Meisterschaft macht ihrem Namen Ehre – vielleicht sogar zu viel. Denn beim Auftakt auf dem sandigen Terrain in Uelsen gelangen den einheimischen Fahrern mit Sascha Eckert (Foto) bei den 250er-Zweitaktern und Dirk Peter in der 125er-Kategorie gerade mal zwei Klassensiege. Den Rest der Trophäen kassierten der Pole Bartosz Oblucki (250-cm³-Viertakt), der Tscheche Radek Matoska (400-cm³-Viertakt) und der Schwede Anders Eriksson (über 500-cm³-Viertakt).
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote