Enduro-Park Hoope nahe Bremen (Archivversion)

Enduro Park

Off Road-Freaks können mit dem Namen des Städtchens Hoope, etwa 20 Kilometer nördlich von Bremen gelegen, schon länger etwas anfangen. Auf der dortigen Moto Cross-Strecke finden seit Jahren Rennen auf regionalem Niveau statt. Nun soll das etwa zwei Quadratkilometer große Gelände noch mehr Bedeutung erlangen. Christian Hahn (Foto), gutsituierter Ex-Moto Crosser aus Hamburg, möchte das Areal zum »ersten deutschen Off Road-Park« ausbauen. Rund um die multifunktionale Anlage verläuft auch eine 13 Kilometer lange Enduro-Strecke. Neben Gelände-Motorradfahrern aller Couleur sollen sich auch Jeepfahrer, Trialisten, Inline-Skater, Reiter und Kartfahrer vergnügen. Die Umbauarbeiten, die die Komplett-Renovierung des Restaurants und die Anlage eines Campingplatzes umfassen, haben bereits im Februar begonnen. Schon im Juni soll das Motodrom Hoope mit diversen Renn- und Show-Veranstaltungen offiziell eingeweiht werden.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote