Enduro-WM in Manresa/Spanien (Archivversion)

Hartes Brot

Nach dem verregneten Auftakt in Portugal hatten es die WM-Enduristen auch in Spanien mit zwar trockenem, aber dennoch sehr anspruchsvollem Terrain zu tun. Wichtigste Geschehnisse: WM-Favorit Shane Watts zog sich einen Bänderriß am Knie zu und fällt vorerst aus. In der neuen 250er Viertakt-Klasse traten nur zwei Fahrer an, und als bester deutscher Endurist setzt sich derzeit Wolfgang Koch in Szene.WM-Stand nach vier von 14 Wertungstagen:125 cm³:1. Roman Michalik (CZ) Moto TM 74 Punkte. 2. Stefano Passeri (I) KTM 69. 3. Rickard Larsson (S) Husqvarna 56; 250 cm³:1. Eric Bernard (F) KTM 67 Punkte.2. Mika Ahola (SF) Moto TM 60. 3. Petteri Silvan (SF) Gas Gas 59;250 cm³ Viertakt:WM-Stand: 1. Gianmarco Rossi (I) und Joakim Johansson (S) beide Honda je 74 Punkte; 400 cm³ Viertakt:1. Cyril Esquirol (F) Honda 74. 2. Björne Carlsson (S) Husaberg 72. 3. Stéphane Peterhansel (F) Yamaha 60...10. Nico Klaus (D) KTM 23;500 cm³ Viertakt:1. Kari Tiainen (SF) KTM 77 Punkte. 2. Anders Eriksson (S) Husqvarna 71. 3. Laurent Pidoux (F) Husqvarna 48... 7. Wolfgang Koch (D) Husqvarna 30.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote