FDP-Anfrage zum Thema Motorrad (Archivversion)

FDP

Große Anfrage zum Thema Motorrad

Nehmen Straßenbauer bei ihren Trassenplanungen auf das Fahrverhalten von Motorrädern Rücksicht? Wo müssen Schutzplanken hin? Und wenn ja: welche? Wie gefährlich ist Bitumen? Wo sind die unfallträchtigsten Strecken? Diese Themen, und noch viele mehr, beinhaltet die Große Anfrage »Verkehrssicherheit im motorisierten Zweiradverkehrs«, welche die FDP-Fraktion des Landtags von Baden-Württemberg Anfang Juli 1998 der Landesregierung übergeben hat. Große Teile des Antrags entsprechen - ohne die Quelle anzugeben - Kapitel 5 des Praxishefts »Motorradfreundlicher Straßenbau« aus dem Institut für Zweiradsicherheit (IfZ, fünf Mark, anzufordern unter Telefon 0201/835390). Aber besser perfekt abgeschrieben, als selbst schlecht gemacht. So besteht für den Fall, daß die Landesregierung- in der die FDP übrigens mitmischt - sich in der Lage sehen sollte, diese Anfrage zu beantworten, immerhin die Möglichkeit, endlich aussagekräftiges Material zu erhalten. Um den Soll- mit dem Ist-Zustand zu vergleichen. Darüber demnächst mehr.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote