Frankreich: dickes Plus (Archivversion)

Frankreich

Die Franzosen sind ganz verrückt nach Motorrädern. Noch nie wurden so viele Bikes verkauft wie 1997. 147 890 Stück genau, darin enthalten auch die 125er, hierzulande Leichtkrafträder geheißen. Das bedeutet eine Steigerungsrate zum Vorjahr von 27,5 Prozent, wenngleich darunter die 125er mit 68 900 Zulassungen fast die Hälfte ausmachen. Immerhin sind Mittelklasse-Motorräder und die ganz dicken Bikes mit einem Plus von gut zehn Prozent an der Steigerung zu 1996 beteiligt. Allein die vier japanischen Anbieter teilen sich 77 Prozent des Marktes. Marktführer ist Yamaha.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote