Gemischtes Doppel (Archivversion)

Gemischtes Doppel

MOTOCROSS-DM OPEN

Eine frische Brise weht ab dieser Saison im nationalen Motocross-Championat. Das neue Konzept: Ein kombinierter Lauf der 125er- und 250er-Klasse, ein Lauf der hubraumoffenen Open-Klasse und zum Schluss ein Finale mit den besten 17 aus beiden Läufen. Bei der Premiere des neuen Erfolgsrezepts im Heidenheimer Stadtteil Schnaitheim dominierte jedoch einer, auf den die Fans bei den restlichen DM-Meeetings vergeblich warten werden: Pit Beirer (Foto). Der Kawasaki-Werkspilot nutzte das WM-freie Wochenende, um sich auf heimischen Terrain seinen Anhängern zu präsentieren. Was ihm auch bestens gelang: Sieg beim 125/250-Rennen, Sieg im Finale. Collin Dugmore, immerhin im Training mit Bestzeit vor Beirer, holte Rang zwei vor Lokalmatador Markus Kaufmann. DM-Stand: 1. Pit Beirer Kawasaki 40 Punkte, 2. Collin Dugmore Suzuki 34, 3. Markus Kaufmann Yamaha 32, 4. Christian Kirchenbaur Honda 31, 5. Avo Leok KTM 25.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote