GP zum kleinen Preis (Archivversion)

GP zum kleinen Preis

Die Vermarktung des GP in Brünn liegt wieder in einheimischer Hand. Die günstigen Preise bleiben.

Brünn bleibt eine Reise wert. Auch die neuen, einheimischen Veranstalter des Grand Prix von Tschechien vom 29. bis 31. August bieten sehr günstige Eintrittspreise. Beim ADAC in Frankfurt (Telefon 069/74380267) gibt es Vorverkaufskarten in sechs verschiedenen Preiskategorien: zu 20, 35, 50, 65, 85 und 120 Mark. Die Tickets gelten für unterschiedliche Tribünen, aber alle für das gesamte Rennwochenende, also schon ab Freitag. Diese Tickets sind im übrigen sogar geringfügig billiger als die Karten, die in Tschechien selbst im Vorverkauf angeboten werden und damit auch günstiger als an der Tageskasse. Wer jedoch nur am Sonntag Zeit hat, zahlt für die günstigste Tageskarte umgerechnet 11,30 Mark. Das dürfte im internationalen Vergleich konkurrenzlos sein. Für Anfragen bezüglich Übernachtungen steht die Cedok-Reisen GmbH in Frankfurt bereit, Telefon 069/2740170.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote