Hallen-Supermoto in München (Archivversion)

Die Premiere

Wir erinnern uns. 1991 – MOTORRAD initiierte das erste Supermoto Deutschlands. Zwölf Jahre später wagt MOTORRAD die nächste Deutschland-Premiere: Supermoto unterm Dach. Genauer: am Freitag, den 19. Dezember in der Münchener Olympiahalle. Fürs Erste im Rahmen des dreitägigen Supercross, gemeinsam mit den Offroadern.Und die werden sich wundern. Denn bis auf einen Abstecher in den Offroad-Teil im Innenfeld werden unsere Jungs mit ihren 450er-Bikes um die komplette Radrennbahn donnern. Und es werden die Besten aus der DM sein. Die Werksteams von KTM mit Künzel und Kini, die Husky-Abordnung mit Hiemer und Nemeth, die Schweizer Kracher um Dani Müller und und und. Gefahren werden zwei Halbfinals und ein Finale. Und wer sich Insider-Tipps für den Drift geben lassen will, der kann die Mannen im Lauf des Abends beim MOTORRAD-Truck im Hallenrundgang treffen. Unsere Freunde aus dem Offroad-Lager möchten wir natürlich auch nicht vergessen. Die fahren von Freitag bis Sonntag Supercross und Freestyle. Und – mit aller Bescheidenheit – allein deretwegen lohnt sich der Trip nach Bayern sowieso. Karten zwischen 25 und 33 Euro können unter Telefon 089/12112757 oder www.super-cross.de bestellt werden.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote