Hamburger Motorrad Tage (Archivversion)

Die Zweite

Hamburg heißt die zweite Station auf der Messetour 2004. Vom 30.
Januar bis zum 1. Februar öffnen die Hamburger
Motorrad Tage zum zehnten Mal die Pforten. Am
Freitag geht’s um 12 Uhr los, Schluss ist um 20 Uhr. Samstag und Sonntag können sich Besucher von morgens neun bis abends sechs Uhr auf der Frühjahrsmesse tollen.
Auf der 20000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche finden Zweiradbegeisterte von Aprilia bis Yamaha, vom Helmvisier bis zur Lederkombi, vom Roller bis zur Sportrakete alles, was
Biker-Herzen höher schlagen lässt. In der Aktionshalle begeistern die Freestyler vom Berliner Air-Team mit ihrer Luftakrobatik und verschiedenen anderen actiongeladenen Vorführungen die Zuschauer.
Logisch auch, dass MOTORRAD in der Hansestadt wieder mit von der Partie ist. Und klar, dass es wie
jedes Jahr einen klasse Preis beim Messe-Gewinnspiel gibt, dieses Mal eine superscharfe R1 von Yamaha. Die mit Namen und Adresse versehenen Eintrittskarten einfach in die Gewinnboxen beim
MOTORRAD-Truck in Halle 12 stecken. Außerdem stehen dort unsere Redakteure Rede und Antwort.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote