Harley-Davidson (Archivversion)

Hilfe für Terroropfer

Die Harley-Davidson Motor Company spendet nach den Terroranschlägen in New York und Washington mehr als zwei Millionen Mark für das Rote Kreuz in den USA, um die Bergungsarbeiten zu unterstützen. Zusätzlich verleiht die Firma, die im Jahr 2003 ihr hundertjähriges Bestehen feiert, 30 Harley an die New Yorker Polizei und Hafenbehörden. Das entschied der US-Hersteller am 14. September.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote