Hockenheimring-Umbau (Archivversion)

Startschuss

Der rund 55 Millionen Euro teure Umbau des Hockenheimrings begann im Januar mit Rodungsarbeiten. Zunächst wird bis Ende Juli die Strecke um 2,4 Kilometer verkürzt und die Tribünenkapazität auf 120 000 Besucher erweitert. Dann folgt bis 2004 der Bau eines Fahrsicherheitszentrums sowie eines Hotels.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote