Ibiza Bike Week ´97 (Archivversion)

Kassenfüller

Die sonnige Mittelmeerinsel Ibiza erlebte in der ersten Augustwoche einen fetzigen Auftritt: Der deutsche Motorradclub Gremium hatte zur sechsten Ibiza Bike Week geladen, und an die 1000 Biker, fast ausschließlich Harley-Fahrer, kamen. Das Fünf-Tage-Programm sah so aus: ein Konzert der Uraltrocker Sweet in einer Disco, eine Inselrundfahrt und die obligatorische Stripshow. Daneben beschränkte sich das Meeting auf diverse Treffs in Cafés, Bars und Restaurants, die sich hauptsächlich durch saftige Preise auszeichneten. Einen zentralen Treffpunkt gab es nicht. »Das ist wohl das Jahrestreffen des deutschen Rotlichtmilieus«, urteilte ein Stuttgarter angesichts der vielen Rolex- und Goldkettchenträger und ihrer getunten Begleiterinnen. »Die Bike Week war ein prima Kassenfüller für den deutschen MC«, ärgerte sich ein norddeutscher Gast.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote