Im Winter nach Sibirien (Archivversion)

Der eisige Ritt

Rob und Dafne de Jong aus den Niederlanden wollen mit ihren Yamaha XT 600 über den zugefrorenen Baikalsee und dann etwa 2000 Kilometer weit über das Eis des Flusses Lena durch Sibirien bis zur Hafenstadt Magadan am Pazifik düsen. Während eine XT fest mit dem Beiwagen verbunden ist, kann die zweite zusätzlich an die rechte Seite des Boots montiert werden. Ein Stromgenerator, mehrere Batterien und diverse Heizsysteme für Mensch und Maschinen sollen das Unternehmen bei bis zu minus 45 Grad am Laufen halten. Aktuelle Berichte: www.iceride.com.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote