Infliegranti (Archivversion)

Infliegranti

Intern Auf Einladung von Gore wollten Service-Chef Holger Hertneck und Fotograf Jacek Bilski eines Morgens von Stuttgart aus über Wien nach Verona fliegen. Zunächst vermutete die Polizei in Bilskis Kameratasche Sprengstoff, dann verzögerte sich der Start aufgrund von Tankproblemen derart, dass der Anschlussflug in Wien bereits in den Wolken verschwand. Was tun? Über München düsen. Erster Flieger defekt, zweiter erneut verspätet und die Maschine nach Verona nur mit Hilfe eines eskortierten Rollfeld-Taxis erwischt. »Nächstes Mal fahr ich Rad«, sagt Hertneck. »Schneller ist das«.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote