intern (Archivversion)

Intern

Reisen bildet bekanntlich. Redakteur Michael Schröder etwa lernte, daß Mongolen BMW sehr mögen und sie deshalb, auch ohne zu fragen, ausleihen.

Sein unstillbares Fernweh hatte den Reise-Redakteur Michael Schröder,36, letztes Jahr in die unzugängliche Wüste Gobi getrieben. Hart sprang das Schicksal damals mit dem Profi-Reisenden um. Denn er mußte seine BMW-Enduro wegen Kupplungsdefekts im Wüstensand zurücklassen. Kaum zwei Tage später mit einem Militärlaster zurückgekehrt, stellte er fest: Gummikuh geklaut. Als die Deutsche Botschaft kürzlich faxte, das arg ramponierte Krad sei in dem Provinzkaff Arwajcheer wieder aufgetaucht und ihn aufforderten, es »unverzüglich abholen«, rutschte Schröder merklich unruhig auf seinem Bürostuhl herum: Jahresurlaub verbraten, und ‘ne Dienstreise ist nicht drin. Denn die Story stand schon längst im Heft.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote