Interview (Archivversion)

Interview

Der neue Ducati-Geschäftsführer Carlo Di Biagio über die Zukunftspläne der Roten

Sie haben im Juli die Leitung von Ducati übernommen. Fahren Sie Motorrad?Ja, die ST 4. Die passt zu Leuten in meinem Alter. Sie ist schnell und bequem. Wohin wollen Sie Ducati steuern?Unser Schwerpunkt sind Super- und Hypersportler, dabei bleiben wir. Auch unsere Tourer sind sportlich ausgerichtet. Cruiser und Chopper kommen nicht in Frage. Höchstens noch eine sportliche Enduro. Wie viele Motorräder will Ducati in Zukunft produzieren?Mit unserer Palette können wir etwa zehn Prozent Marktanteil erreichen, das wären 55000 bis 60000 Motorräder. Dieses Jahr bauen wir 39000, fast 7000 mehr als letztes Jahr. Das Konzept der Ducati-Stores ist umstritten. Damit ein Store genügend Umsatz macht, müssen kleinere Händler in seiner Nähe schließen oder Ducati abgeben. Wie geht es weiter?Unterschiedlich. In Italien haben wir 35 Stores, was sehr gut funktioniert. In den USA gibt es Stores, aber dort werden wir viel mit Händlern arbeiten, die auch andere Marken vertreiben. Den US-Kunden ist es nicht zuzumuten, 300 Kilometer bis zum nächsten Store zu fahren. Deutschland liegt zwischen diesen Polen. Derzeit sind es 120 Händler, davon sechs Stores. Ich könnte mir vorstellen, dass wir auf 100 Händler kommen, davon 15 bis 20 Stores. Ich will nicht in einem flächenmäßig großen Gebiet wie Deutschland weniger Händler, sondern vor allem mehr Stores. Warum sind die Stores so wichtig?Stores verkaufen wesentlich mehr Bekleidung und Zubehör als ein normaler Händler. Das macht heute schon sechs Prozent unseres Gesamtumsatzes aus. Bei Harley sind es 13 Prozent. Zehn Prozent streben wir an. Die Stores sind wertvoll fürs Image und für die Bindung der Kunden an Ducati.Wie sehen Sie den Ducati-Kunden von morgen?Wie den von heute: Ein Mensch, der ein schnelles Motorrad fahren möchte, der sich auch mal wie ein Pilot auf der Rennstrecke fühlen will. Außerdem ein Mensch, der schöne Dinge liebt. Und schöne Dinge sind nun mal rot.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote