Keine Hilfe (Archivversion)

Keine Hilfe

Immer weniger Deutsche leisten Erste Hilfe

Lediglich 41 Prozent der Deutschen seien bereit, Verunglückten zu helfen, meldet der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR); und er vermutet, daß von den 8500 Unfalltoten im Straßenverkehr »eine große Zahl durch richtige Erste Hilfe« hätte gerettet werden können. Bei einer DVR-Umfrage befürchtete ein Drittel der Interviewten, im Notfall etwas falsch zu machen. Auffallend das Altersgefälle: Während von den über 60jährigen, deren Erste-Hilfe-Kurs schon weit zurückliegt, lediglich 28 Prozent bereit wären anzuhalten, würden dies von den 18- bis 29jährigen mehr als die Hälfte tun.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote