kurz notiert (Archivversion)

Kurz notiert

Jürgen FuchsAbwarten heißt die Devise für 250er Grand Prix-Fahrer Jürgen Fuchs. Seine Fußverletzung vom Sachsenring-GP im Juli erwies sich als weit komplizierter als erwartet. Nach einer weiteren Operation Anfang November rechnet der Bayer mit einer vollständigen Genesung bis Ende Januar und will sich auch erst dann ebdgültig über eine eventuelle Fortsetzung seiner Karriere entscheiden.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote