Langstrecken-WM von Assen/NL (Archivversion)

16 Stunden sind ein Tag

Der Schotte Brian Morrison, mit der United Grey-Ducati derzeit Zweiter der Superbike-DM, ist mit seinem zweiten Arbeitgeber, dem französischen Kawasaki-Importeur, auf dem besten Wege, den Langstrecken-WM-Titel zu gewinnen. Mit einem Sieg im in dieser Form einzigartigen »Zweimal Acht- Stunden-Rennen« von Assen übernahm Morrison die alleinige Tabellenführung. Denn er hatte mit Stéphane Coutelle und Bertrand Sebileau, einem Redakteur unser französischen Schwesterzeitschrift »Moto Journal«, andere Teamkollegen als beim Saisonauftakt in Le Mans.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote