Magic Mat (Archivversion)

Magic Mat

200 MEILEN VON DAYTONA

Die knappste Entscheidung seit Menschengedenken erlebten die knapp 60000 Zuschauer in Daytona. Der US-Superbike-Meister Mat Mladin aus Australien konnte nach den 200 Meilen das Vorderrad seiner Yoshimura-Suzuki GSX-R 750 um genau elf Tausendstelsekunden vor dem 18-jährigen Angreifer Nicky Hayden auf der erstmals in einem Rennen eingesetzten Honda VTR 1000 SP-1 über die Ziellinie jagen.Hayden, der sich über die gesamte Renndistanz mit Sieger Mladin und Vance&Hines-Ducati-Fahrer Troy Bayliss um die Führung balgte, lag die letzten 13 Runden vorn und wurde erst unmittelbar vor dem Ziel von Routinier Mladin überrumpelt. Nach einem Sturz von Bayliss wurde Kawasaki-Fahrer Doug Chandler Dritter.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote