Mark, Udo: Interview (Archivversion)

Interview

Der bisherige Serienmanager der
Straßen-IDM, Udo Mark, steigt aus.

Herr Mark, in einer Pressemitteilung des DMSB heißt es, Sie hätten überraschend Ihren Vertrag nicht mehr verlängert. Das ist so nicht richtig. Mein Vertrag lief zum 30. November 2003 aus. Bereits einige Monate vorher fanden Gespräche mit dem DMSB über die weitere Zukunft der IDM statt. Alles schien sich in die richtige Richtung zu entwickeln, dann wurde die Kommunikation plötzlich abgebrochen. Warum denn? Das wüsste ich selbst gern. Ich habe verzweifelt versucht, mit den Verantwortlichen wieder ins Gespräch zu kommen. Doch jegliche Versuche wurden abgeblockt. Seit Mitte November herrscht Funkstille. Mir kommt das mittlerweile vor wie bei einer Stellenbewerbung. Da ist keine Antwort oft auch eine Antwort. Inzwischen mehren sich aber die Bestrebungen aus der Motorradindustrie, Sie und den DMSB wieder an einen Tisch zu bringen. Sind die Türen nun auch von Ihrer Seite aus zugefallen? Wenn die Sachlage vernünftig geklärt wird, gibt es immer eine gute Lösung. Ich werde mich sicherlich nicht borniert zeigen. Und wenn es doch keine Lösung gibt? Dann engagiere ich mich wieder stärker in meinem bisherigen Nebenjob, dem Marketing bei 2D-Datarecording.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote