Maxsym-Motoren (Archivversion)

Powerhouse

Die britische Firma Maxsym entwickelt Viertakt-Rennmotoren, die
sie MC4 nennt und mit 450, 500 und 600 cm3 sowie Leistungen zwischen 55 und 110 PS anbieten will. Die Triebwerke passen in Motorräder, Karts, Quads, Schneemobile und Jet-Ski. Das Werks-
Supermoto-Team von Yamaha
testet den MC4.
Internet: www.maxsym.com.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote