Mitmachen und gewinnen (Archivversion)

Mitmachen und Gewinnen

Sind Sie ein guter Motorradfahrer, beherrschen Ihre Maschine auch in schwierigen Fahrsituationen? Sie kennen die Regeln der Fahrphysik genauso gut wie die der Straßenverkehrsordnung? Dann machen Sie mit bei uns. Schon zum vierten Mal veranstaltet MOTORRAD die bundesweite Aktion »Gesucht: der Motorradfahrer des Jahres«. An 21 Orten, verteilt über die ganze Republik, ermitteln die Instruktoren des MOTORRAD ACTION TEAM anhand praktischer Übungen die 125 Teilnehmer für die Zwischenrunden. Bei denen wird das Fahrkönnen noch einmal genau geprüft, damit zum großen Finale am Nürburgring tatsächlich die 25 Besten antreten. Und dass sich die ganzen Mühen auch lohnen, darf der Sieger eines von drei Traummotorräder auswählen. MOTORRAD freut sich sehr, neben unserem starken Partner ARAL und den Sponsoren Metzeler, Hein Gericke, Spiegler, TÜV, DBAutozug und Schuberth auch in diesem Jahr wieder den Bundesminister für Bauwesen und Verkehr, Kurt Bodewig, als Schirmherrn gewonnen zu haben. Er unterstützt die Aktion ideell, denn die Idee, die dahinter steckt, gefällt ihm. Die zentralen Punkte bei den Fahrübungen sind Maschinenbeherrschung, Fahrkönnen, Sicherheit. Denn nur, wer sein Motorrad wirklich beherrscht, wird in schwierigen Situationen die Übersicht behalten und Gefahren meistern. Dies zu vermitteln ist uns wichtig. Lernen Sie sich und Ihre Maschine kennen. Schon die Teilnahme an den Vorrunden wird Ihnen zeigen, wo Sie stehen. Und Sie vielleicht animieren, das ein oder andere Fahrmanöver zu trainieren. Sicheres Motorradfahren ist immer auch Übungssache.Aus diesem Grund bietet die Aktion allen MOTORRAD-Leserinnen und -Leser, die nicht mitmachen wollen oder können, ebenfalls einiges. Die Veranstaltungen werden mit zahlreichen Artikeln in unserer Zeitschrift begleitet. Fahrtipps, Übungsvorschläge, Fahrtechniken – die wichtigsten Dinge zum sicheren Motorradfahren werden darin vermittelt. Von unseren erfahrenen Autoren, die allesamt schon Millionen von Zweiradkilometern auf dem Buckel haben.Zu guter Letzt möchte ich an dieser Stelle noch einmal auf das große Gewinnspiel hinweisen. Denn nicht nur auf den »Motorradfahrer des Jahres« wartet ein Bike im Wert von über 12000 Euro. Einsendeschluss ist der 3. Juni. Also nicht vergessen: Postkarte ausfüllen und abschicken. Und dann viel Glück!
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote