Moto Cross-Inter-DM in Bauschheim - Eckenbach siegt––––– (Archivversion)

Dreier-Pack–––––

Mit einem Dreifach-Sieg im hessischen Bauschheim zeigte Husqvarna-Werksfahrer Bernd Eckenbach, daß er nach seinem vierten WM-Rang auch in der hoch angesehenen Inter-DM ein gewichtiges Wörtchen mitreden möchte. Im Windschatten des 27jährigen Schwaben konnte sich auf dem sprungübersäten Terrain lediglich der amtierende Meister Gert-Jan van Doorn aus dem Team des Moto Cross-begeisterten Honda-Händlers Burkhard Sarholz halten. Während sich Jochen Jasinski (Yamaha), der Brite Christian Burnham (Honda) und Ex-Weltmeister Shayne King (KTM) einträchtig die dritten Ränge teilten, schrieb das Bauschheimer Rennen unfreiwillig Moto Cross-Geschichte. Der als Gaststar verpflichtete Halbliter-Weltmeister Joël Smets stürzte bereits im ersten Lauf so unglücklich, daß er sich das Handgelenk brach. Ohne den Husaberg-Piloten aber wird das belgische Team beim prestigeträchtigen Moto Cross der Nationen im englischen Foxhill wohl kaum eine Chance haben, seinen Triumph vom Vorjahr zu wiederholen.Inter-DM-Stand nach drei von sechs Veranstaltungen: 1. Gert-Jan van Doorn (NL) Honda 137 Punkte, 2. Shayne King (NZ) KTM 131, 3. Bernd Eckenbach (D) Husqvarna 127, 4. Christian Burnham (GB) Honda 99, 5. Danny Theybers (B) Husaberg 90.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote