Moto Cross-Inter-DM in Teutschenthal (Archivversion)

Gruben-Glück

Selbst wenn nach der aktuellen Grubensenkung in der Kalibergbau-Region Teutschenthal die Moto Cross-Piste wohl die ein oder andere zusätzliche Bodenwelle mehr aufwies - zumindest für Didi Lacher lief dennoch alles glatt. Mit zwei Laufsiegen und Platz drei rückte der Honda-Pilot vor 12000 Zuschauern seinem Markenkollegen Collin Dugmore, der in Lauf drei mit stotterndem Motor ausfiel, in der Inter-DM-Tabelle auf die Pelle. Die Folge: Dugmore wird den 250er WM-Lauf in Venezuela auslassen müssen, um beim zeitgleichen Inter-DM-Lauf in Goldbach seine Spitzenposition zu verteidigen. Ergebnisse: 1. Lauf: 1. Collin Dugmore (D) Honda, 2. Bernd Eckenbach (D) Kawasaki, 3. Didi Lacher (D) Honda, 4. Gert-Jan van Doorn (NL) Honda, 5. Miska Aaltonen (SF) KTM;2. Lauf: 1. Lacher, 2. Dugmore, 3. van Doorn, 4. Eckenbach, 5. Rupert Walkner (A) KTM;3. Lauf: 1. Lacher, 2. van Doorn, 3. Walkner, 4. Aaltonen, 5. Mikkel Caprani (DK) Husqvarna;Inter-DM-Stand nach drei von acht Veranstaltungen: 1. Dugmore 117, 2. Lacher 105, 3. Aaltonen 100.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote