Motocross der Nationen (Archivversion)

Spiel ohne Asse

Maschio, Pichon, Everts? Fehlanzeige. Nach der kurzfristigen Absage des Motocross der Nationen in den USA (MOTORRAD berichtete) pfiffen die Top-Piloten auf den Ersatztermin in Bellpuig/Spanien. Kein Wunder, dass das mit Italien (Bartolini, Chiodi, Puzar) einzig namhaft besetzte Team denn auch den Sieg holte. Und die Deutschen mit der Notbesetzung Kirchenbauer, Paasch, Weber? A-Finale verpasst. Motocross-WM-Termine 2003 30. März Bellpuig/E, 13. April Valkenswaard/NL, 4. Mai Teutschenthal, 18. Mai St. Jean d´Angély/F, 1. Juni Italien, 8. Juni Sevlievo/BG, 2. Juni Österreich, 6.Juli Uddevalla/Schweden, 20. Juli Moskau/RUS, 3. August Rushmoor Arena/GB, 10. August Lierop/NL, 24. August Gaildorf, 31. August Loket/CZ, 14. September Ernée/F, 5. Oktober Motocross der Nationen Zolder/B
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote