Motocross-DMX (Archivversion)

Brüh-Würfel

Keinen Hund hätte man bei Dauerregen in Reutlingen vor die Tür gejagt – Deutschlands Motocrosser schon. Durch die zwar morastige, aber heimische Scholle ackerte sich denn auch beim vorletzten Lauf der Vorzeige-Serie DMX Lokalmatador Bernd Eckenbach (Foto) am besten. Zwei von drei Laufsiegen holte der KTM-Pilot, nur Heat zwei entschied der Tscheche Jiri Cepelak für sich. Weil Tabellenleader Pit Beirer mit der Suppe haderte (Plätze 14, 11 und 4), wackelt die DM-Führung. Mit 217 Zählern ist Eckenbach Konkurrent Beirer (248 Punkte) auf die Pelle gerückt.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote