MotoGP, die große Chance (Archivversion)

MotoGP, die große Chance

Vergangenes Wochenende konnte ich es kaum erwarten, die ersten Live-Bilder aus Suzuka zu sehen. Zum ersten Mal, seit vor 28 Jahren Giacomo Agostini auf MV in Hockenheim gewann, kämpften in der höchsten Motorradsportklasse wieder Viertakter um den Sieg. Der tolle Sound, die klasse Technik und Leistung ohne Ende lassen die Viertakt-Renner um ein Vielfaches attraktiver erscheinen als die doch reichlich ausgereizten Zweitakter mit dem Einheits-V4-Konzept. Zudem kann sich heute kein Motorradhersteller noch mit dieser Technik identifizieren, es gibt keine Serienmotorräder mehr, die Grand-Prix-Maschinen haben somit marketingtechnisch an Bedeutung verloren.Die Viertakter eröffnen nun Möglichkeiten für Hersteller, die bei den großen Zweitaktern nicht mitmischten. Ducati präsentierte soeben seinen neuen Renner, Aprilia fährt bereits, Kawasaki steht in den Startlöchern. Sogar KTM will 2004 einsteigen, MZ präsentierte eine Studie. Und wo bleibt BMW? Mit ihrem Boxer-Cup sorgen die Münchner bereits bei einigen GP für ein spannendes Rahmenprogramm. Aber wie elektrisierend wäre es, wenn BMW neben Honda, Yamaha, Suzuki und Co. am Start stehen und um die Krone des Motorradsports kämpfen würde? Etwas Besseres könnte der Motorradszene in Deutschland nicht passieren. Die Traditionalisten fühlten sich an die guten alten Zeiten von Schorsch Meier und Walter Zeller erinnert, Sportfahrer würden aufhorchen. Gibt es da tatsächlich neben Honda und Ducati etwas, was richtig geht und in Deutschland gebaut wird? Jeder, aber wirklich jeder, der jemals nur ansatzweise mit dem Zweirad in Berührung gekommen ist, würde aufmerksam die Rennen verfolgen.Ich habe keinen Zweifel. Ein Einstieg von BMW in die MotoGP-Serie wäre eine große Chance für die Münchner. Die Image-Korrektur vom Altherrenfahrzeug zur modernen Marke, die ja mit den Produkten der letzten Jahre bereits begonnen wurde, wäre mit einem Schlag perfekt. In der Formel 1 mischt BMW schon erfolgreich mit. Im Motorradbereich steht man kurz davor, in die Königsklasse einzusteigen. Hoffen wir, dass es bald losgeht.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote