MOTORRAD-Zweitaktfestival in Le Luc (Archivversion)

Kolbenfresser

Am 1. und 2. April 1997 veranstaltet MOTORRAD zusammen mit Hans Becker (IMT) das definitive Zweitakt-Festival. In Le Luc/Südfrankreich werden die schönsten und heißesten Zweitakt-Straßensportmaschinen gekürt. Den Gewinnern winkt neben wertvollen Sachpreisen die Veröffentlichung ihrer Maschine in MOTORRAD. Es werden gewählt:- die sportlichsten Zweitakt-Eigenbauten ab Baujahr 1975- die schönsten Zweitakt-Klassiker ab 1960 bis 1975. Voraussetzung für die Teilnahme sind Straßentauglichkeit und volle Funktionsfähigkeit. Der Nennung sollten Fotos, technische Daten und eine Beschreibung der Maschine beigefügt sein. Nennungschluß ist der 28. Februar 1997. Die Anmeldegebühr von 80 Mark (als Scheck oder Bankanweisung beifügen) umfaßt ein dreistündiges Schnupper-Training auf der Rennstrecke von Le Luc. Außerdem führt IMT vom 1. bis 5. April ein Renntraining durch (180 Mark/pro Tag, Telefon 02741/60453). Anmeldungen unter Stichwort »Le Luc« an die Redaktion, 70162 Stuttgart.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote