Motorradmarkt Europa (Archivversion)

Honda führt

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres sind 655 615 Motorräder und Roller in den zehn wichtigsten europäischen Motorradmärkten neu zugelassen worden. Das sind 67 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 1996, aber 4,7 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum von 2001. Bestseller: Honda Hornet 600 mit 13 306 Stück, gefolgt vom Honda-Roller SH 150 (12158) und der Fireblade (11911). Bei den Rollern führt Italien mit 159 796 Scootern (Europa 237 388). Der wichtigste Motorradmarkt: Deutschland (119 634), dahinter Italien (89147), Frankreich, Großbritannien. Auf den Plätzen: Spanien, Schweiz, Belgien, Holland, Österreich und Portugal.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote