MuZ-Supermono Racing Team (Archivversion)

MuZ

Trotz des Konkurses der Mutterfirma arbeitet das MuZ-Supermono Racing Team weiter - und sogar erfolgreich. Im Rahmen der Superbike-WM im südenglischen Brands Hatch war der einheimische Gastfahrer Mike Edwards (Foto) schon im Training überlegen. Er fuhr Rundenzeiten, die in der Supersport 600-Klasse für die erste Startreihe gereicht hätten, und siegte im Rennen vor dem Ducati-Duo Alan Cathcart (GB) und Hans Fischer (NL). Edwards’ Kollegin im MuZ-Werksteam, Elli Bindrum, wurde Sechste.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote