Neue Norm (Archivversion)

Neue Norm

Für Helme

Die Europäischen Gremien haben eine Richtlinie für die Genehmigung neuer Schutzhelme verabschiedet, die die Hersteller betrifft. Die ECE-R-22.05 gilt seit 30. Juni 2000 freiwillig und ab Januar 2002 verbindlich. Grundsätzlich sollen Visiere weniger als 20 Prozent Tönung aufweisen. Neu: Daneben ist bei einer Kennzeichnung mit dem Sonnensymbol und dem Schriftzug »Daytime use only« eine Tönung von bis zu 50 Prozent möglich. Bei Integralhelmen notwendig: Stoßdämpfungsprüfung des Kinnteils.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote