Neuzulassungen (Archivversion)

Januar bis Juli 2004

Im vergangenen Jahr stellte BMW den Spitzenreiter bei den Neuzulassungen in Deutschland, die R 1150 GS. Jetzt liegt Honda, mit 18,7 Prozent Anteil auch Marktführer vor BMW (17,6 Prozent), ganz vorn. Der Neuzugang CBF 600 stürmte die Charts, verkaufte sich in den ersten sieben Monaten
dieses Jahres 5221 Mal, gefolgt von der BMW R 1200 GS (3845 Stück). Unter den Top Ten finden sich fünf Bikes mit
1000 und mehr Kubikzentimetern, aber auch fünf mit 600 oder 650 cm3. Die Hubraumklasse von 500 bis 749 cm3 ist derzeit am erfolgreichsten: 36,3 Prozent Marktanteil und ein Plus von 1,5 Prozent. Insgesamt sind 104693 Motorräder von Januar bis Juli 2004 neu zugelassen worden – ein Minus von 8,4 Prozent.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote