Nimm zwei (Archivversion)

Nimm zwei

Motorisierte Zweiräder entlasten die Innenstädte

Mopeds, Roller und Motorräder sind ein probates Mittel gegen den Verkehrskollaps in den Innenstädten. Zu diesem Schluß kam eine internationale Expertengruppe unter der Leitung des Kölner Verkehrswissenschaftlers Achim Diekmann. Der Industrie-Verband Motorrad (IVM, Gladbecker Straße 425, 45329 Essen) hat diese Studie in einer handlichen Broschüre zusammengefaßt. Darin wird nachgewiesen, daß motorisierte Zweiräder schneller, sparsamer und auch umweltschonender unterwegs sind als Autos. Um die Möglichkeiten insbesondere der kleinmotorisierten Fahrzeuge noch effektiver nutzen zu können, schlägt der IVM in einem Fünf-Punkte-Katalog vor, 1. Busspuren für Mopeds und Roller freizugeben; 2. überdachte Stellplätze zu bauen; 3. Zweiräder in integrierte Verkehrskonzepte einzubeziehen; 4. Aufstellzonen an Ampeln zu errichten und das Vorbeifahren am stehenden Verkehr zu erlauben; 5. Zweiräder - wie in Italien bereits der Fall - auch in ansonsten für Fahrzeuge gesperrte Innenstadtbereiche zu lassen.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote