Oschers lebt (Archivversion)

Oschers lebt

Superbike-WM 1998 in Sachsen-Anhalt

Der Motopark Oschersleben gibt Gas. Neben der feierlichen Eröffnung der neuen Rennstrecke in der Nähe von Magdeburg am 23. - 27. Juli und einem vollgepfropften Veranstaltungsprogramm für die restliche Saison 1997, Motorrad-Highlight ist der Supersport 600-Weltcup am 7. September, stehen bereits die wichtigsten Programmpunkte für die Saison 1998 fest. »Die Verträge sind gemacht, ab 1998 bis mindestens 2000 wird der deutsche Superbike-WM-Lauf in Oschersleben stattfinden«, erklärt Motopark-Geschäftsführer Peter Rumpfkeil, »daher wird auch während des Supersport 600-Weltcup-Wochenendes ein Sonder-Training der Top-Teams aus der Superbike-WM stattfinden.« Darüberhinaus soll im August 1998 die German Speedweek Oschersleben laufen. Ein 24-Stunden-Supersport-Einladungsrennen als Höhepunkt sowie Straßen-DM-Rennen, Euro-Cup-Läufe sowie zahlreiche weitere Aktionen auf und neben der Rennstrecken sind geplant.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote