Race of Champions (Archivversion)

Unter Palmen

Race of Champions heißt seit über einem Jahrzehnt der lässige Saisonabschluss der Motorsport-Welt. Jeder gegen jeden auf einer Rallyecross-Strecke auf Gran Canaria. GP- und Superbike-Cracks wie Valentino Rossi, Troy Bayliss oder Katja Poensgen für die Motorradler, Rallye-Stars wie Marcus Grönholm, Tommi Mäkkinen oder Harri Riovanperä für die Autowelt. Wie´s ausging? Eigentlich egal. Aber immerhin: Bayliss wurde Zweiter. Und Rossi und Katja? Nur soviel: Beide durften Herrn Bayliss im Finale kräftig applaudieren – mitsamt den anderen Nicht-Qualifizierten
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote