Radaubrüder (Archivversion)

Radaubrüder

Wer sonntags mit Krawalltüten durch den Schwarzwald heizt, tut niemand einen Gefallen. Wenn der Sound im friedlichen Murgtal widerhallt, kriegen einige Bewohner von Müllenbach, Gaisbach und Schmalbach einen dicken Hals und beschweren sich über den unnötigen Lärm. Die Konsequenz: Bei der Stadt Baden-Baden wird über eine Sperrung der L 79, die über das Restaurant Rote Lache nach Forbach führt, und der L 78, die über das Gasthaus Nachtigall nach Gernsbach führt, nachgedacht. Bislang ohne konkrete Ergebnisse. Doch schon nächstes Jahr könnten die Straßen ins Murgtal von einem Fahrverbot an den Wochenenden nur für Biker betroffen sein. Auf der B 500, der Schwarzwaldhochstraße, kontrolliert inzwischen die Polizei emsig das Tempolimit von 70 Kilometern pro Stunde. Das bringt vielleicht einen Teil der Heizerfraktion auf die Nebenstrecken, vermutet jedenfalls Roland Seiter. Der Leiter des Presseamts der Stadt Baden-Baden würde eine Sperrung bedauern. Denn: »Es handelt sich um fünf Prozent der Motorradfahrer, und alle anderen werden mitbestraft.“
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote