Ralf Waldmanns Budget 1997 ist gesichert (Archivversion)

Waldis Lust

Ralf Waldmann hat trotz des Ausstiegs seines bisherigen Sponsors HB sein Paket für die kommende Saison schnüren können. Nach dem Weggang von Teamkollege Jürgen Fuchs zu elf-swissauto in die Halbliterklasse kann sich der 250er Vizeweltmeister mit Geld von Hauptsponsor Marlboro sowie Castrol, dem Schweizer Uhrenhersteller Certina und Dunlop eine Werks-Honda NSR 250 sichern. Obwohl für 1997 das Verbot von Ersatzmaschinen wieder aufgehoben wurde, leistet sich Waldi dennoch nur eine der mit einem Stückpreis von etwa 700 000 Mark sündhaft teuren Werksmaschinen.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote