Rallye für Frauenprojekt. Hexenring (Archivversion)

Rallye für Frauenprojekt. Hexenring

Eine Rallye der besonderen Art ging diesen Winter bei dem Frauenmotorradnetzwerk »Hexenring« zu Ende. Die Organisatorinnen Ilse Laaser und Juliane Zamzow hatten die Mitgliederinnen eine Saison lang mit einem pfiffigen Roadbook durch ganz Deutschland gelotst. Die Rallye war mit Fragen rund um berühmte deutsche Frauen (wie etwa Berta Benz, der Bernauer Agnes oder dem Sirenengesang der Lorelei) ebenso der weiblichen Sache gewidmet wie der Erlös von 870 Euro aus Spenden und Startgeld, der komplett einem Kölner Mädchenhaus überwiesen wurde. Siegerin mit 8000 Kilometern in 18 Tagen wurde Patrizia Beck aus Troisdorf.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote