Red Bull Rookies Cup (Archivversion)

Küsschen für Toni

Der Jüngste war der Schnellste: Toni Wirsing, 13-jähriger Steppke aus Chemnitz, gewann in Hockenheim sein viertes Saisonrennen im Red Bull Rookies Cup und damit auch die Gesamtwertung der 125er-Nachwuchsserie. Dafür gab’s bei der Siegerehrung Küsschen von den Mädels, und den Pokal überreichte kein Geringerer als Ex-Weltmeister Toni Mang. Ob der kleine Toni eines Tages in die Fußstapfen seines großen Namensvetters treten kann? Abwarten. Jetzt steigt der talentierte Sachse erst mal in das 125er-Team von ADAC und Honda für die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM) auf.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote