Schadstoffgrenzwerte (Archivversion)

Neuer Vorschlag

Ende Oktober hat das Europäische Parlament Schadstoffgrenzwerte für neue Motorräder vorgelegt. Statt bloßen Kriterien für eine Besteuerung abgasarmer Bikes, wie es die Europäische Kommission will, haben die Parlamentarier für 2006 verbindliche Werte auf Lager (siehe Tabelle). Wenn der geplante weltweit gültige Motorrad-Prüfzyklus bis dahin nicht feststeht, soll der Neue Europäische Fahrzyklus (NEFZ) für Autos mit Kaltstart bei minus sieben Grad Anwendung finden. Außerdem: On-Board-Diagnose, stichprobenhafte Überwachung ab 1. Januar 2003 bis zu einer Kilometerleistung von 30 000 Kilometern, ab 2006 bis zu 50 000 Kilometern oder fünf Jahren, Verbot von Abschaltvorrichtungen für die abgasreduzierenden Systeme. Das Parlament erteilte der Kommission Aufträge für die Erarbeitung der Richtlinie, die Mitte 2001 verabschiedet werden könnte.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote