Schienenverkehr (Archivversion)

Schienenverkehr

Intern Hurtig schritt der Angeordnete Ludwig Wörner auf den Straßenbahnschienen rund um den Bayerischen Landtag voran. »Der ist ortskundig, also folgen«, dachten Fotograf Dave Schal und Redakteur Norbert Sorg. Passierte auch nichts. Null Tramverkehr. Nach der Fotosession fürs Porträt (Seite xxx) gingen die MOTORRADler zum Parkplatz retour. Auf gewohnten Gleisen. Plötzlich hektisches Klingeln, Vollbremsung, unverständliche Beschimpfungen auf Bayerisch. »Der Wörner war früher Straßenbahnfahrer, der kannte den Fahrplan«, überkam es Schahl und Sorg. Zu spät zwar, aber nicht im Krankenhaus.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote